Bedingungen für die Erlangung der türkischen Staatsbürgerschaft

Am 12. Januar 2017 veröffentlichte das Amtsblatt der türkischen Regierung, "Resmi Gazete", Änderungen des Gesetzes über die türkische Staatsbürgerschaft.

Dem Dokument zufolge können fünf Gruppen von Ausländern auf vereinfachte Weise die türkische Staatsbürgerschaft beantragen:

  • Personen, die eine Immobilie i.W.v. mindestens 000 USD besitzen. Sie müssen drei Jahren das Eigentum in Besitz haben.
  • Personen, die mehr als 500.000 US-Dollar in die türkische Industrie investiert haben.
  • Personen, die seit drei Jahren mindestens 500.000 USD bei türkischen Banken hinterlegt haben.
  • Personen, die in mindestens drei Jahren Staatsanleihen im Wert von mindestens 500.000 USD gekauft haben,

Personen, die ein Unternehmen gegründet und mindestens 50 Beschäftigungsmöglichkeiten für türkische Staatsbürger geschaffen haben.

Transfer / Transfer vom Flughafen Antalya Alanya

Wir bieten unseren Kunden Transferservices nach Alanya an. Unsere Preisliste ist unten aufgeführt.

Bitte kontaktieren Sie uns für Reservierungen.

Von Nach Entfernung (km) Dauer Preis (Euro)
Alanya Flughafen 130 100 Min  70
Alanya Antalya 140 110 Min  80
Alanya Manavgat 50 45 Min  40
Alanya Gazi Pasa 45 40 Min  40
Alanya Pamukkale 450 5 St.  220
Alanya Kapadokya 550 7 St.  300
Alanya Bodrum 700 8 St.  400
Alanya Ankara 515 6 St.  300

 

Tapu (Eigentumsurkunde)

Tapu ist das einzige Dokument, das die Eigentumsrechte für den Eigentümer in der Türkei nachweist.
Tapus werden beim Grundbuchamt ausgestellt und archiviert.
Eigentümer einer Immobilie in der Türkei können natürliche oder juristische Personen sein, die in der Türkei oder im Ausland registriert sind. Es können mehrere Eigentümer in einem Topu registriert werden, deren Anteil an der Immobilie jedoch variieren kann. Die maximale Anzahl von Miteigentümern eines Topus beträgt 10. Sie können Verwandten als Beobachter sein. Es gibt keine Altersgrenze. Die Interessen der Eigentümer und die Interessen an der Immobilie werden vom Käufer bestimmt.
Der Käufer kann die Urkunde (Tapu) erst dann , nachdem er den vollen Wert der Immobilie bezahlt hat.
Um die Tapu-Registrierungsverfahren zu starten, müssen alle Eigentümer folgende Unterlagen vorlegen:
- Kopie des Reisepasses
- 2 Passfotos (3, 5 x 4,5 cm)
- Türkische Steuernummer
Zahlung folgender Gebühren:
1. Steuer in Höhe von 4% des von der Stadtverwaltung bestimmten Wertes des Eigentums.
2. Gebühren der türkischen Staatsbank ca. 80 Euro.
3. Offizielle Übersetzerdienste, ca. 40 Euro.

Aufenthaltserlaubnis

Als Eigentümer oder Mieter können Sie sich für eine Aufenthaltserlaubnis in der Türkei qualifizieren. Der/die Ehegatte / Ehegattin und Kinder (unter 18) haben ebenfalls das Recht, eine Aufenthaltserlaubnis zu beantragen.
Die Aufenthaltserlaubnis ist ein Jahr gültig und muss vor Ablauf erneuert werden. Wenn Sie in den letzten 5 Jahren ununterbrochen eine Aufenthaltserlaubnis erhalten haben, haben Sie das Recht, im sechsten Jahr die türkische Staatsbürgerschaft zu beantragen. Wenn Sie 8 aufeinanderfolgende Jahre eine Aufenthaltserlaubnis haben, haben Sie im neunten Jahr Anspruch auf eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis.
Folgende Unterlagen sind erforderlich, um eine Aufenthaltserlaubnis zu beantragen:
- 4 Patchfotos
- Kopie des Reisepasses und Datum der letzten Einreise
- Füllen Sie das Online-Bewerbungsformular aus
- Krankenversicherung (nicht erforderlich für Personen zwischen 0 und 17 Jahren und älter als 66 Jahren .
- Kopie der Eigentumsurkunde (ausgestellt vom Grundbuchamt eine Woche vor der Antragstellung)
- Wenn die Wohnung vermietet ist, Kopie des Mietvertrags, ausgestellt von Notariat.
- Türkische Steuernummer
- Bankkonto in Höhe von 5000 Euro oder 6000 USD. Dieser Betrag muss auf dem türkischen Bankkonto sein und eine Kopie der Bankkontohefts ist bei der Ausstellung der Aufenthaltserlaubnis.
- Zahlung von Anmeldeß, und Dienstleistungsgebühren.